Startseite
Deutsch - English - Other languages
Geschichte  
Ziele  
Gestaltung  
Akzeptanz  
Im Brandenburger Tor  
Betreuung  
Foerderkreis  
Satzung  
Publikationen  
Besucherecho  

Der 1993 gegründete eingetragene Verein "Förderkreis Raum der Stille in Berlin" mit seinen etwa 150 Mitgliedern ist Träger des Raumes der Stille. Die große Mehrzahl seiner Mitglieder wohnt in Berlin. Die übrigen kommen aus anderen Teilen Deutschlands oder dem Ausland, etwa aus Österreich, der Schweiz oder den USA. Zwar gibt es kontinuierlich einen geringen Mitgliederschwund, sei es durch Tod, durch Austritt oder dadurch, dass Mitglieder nach einem Umzug nicht mehr erreichbar sind; doch sind die Verluste bisher stets durch neue Mitglieder ausgeglichen worden.

Die Mitgliedsbeiträge und Spenden, die dem Verein zufließen, reichen aus, um die Ausgaben für die Ausstattung des Raumes und die laufenden Aufwendungen zu bestreiten. Die Letzteren betreffen hauptsächlich die Betriebskosten wie Licht, Reinigung, Heizung, ferner die Fahrtauslagen der ehrenamtlichen "Betreuer" des Raumes und die Kosten der Informationsblätter. Diese liegen in 21 Sprachen zum Mitnehmen aus. Seltener benötigte Sprachen stehen in einem Leseexemplar zur Verfügung. Ausländische Gäste reagieren oft dankbar und gerührt, wenn sie das Informationsblatt in ihrer Muttersprache vorfinden. Sie erkennen darin die freundliche Wertschätzung und das Bemühen um Völkerverständigung. Die Übersetzungen kommen meist dadurch zustande, dass sprachkundige ausländische Besucher sich erbieten, den Text in ihre Sprache zu übertragen - auch dies ein völkerverbindendes Zeichen.

Das Finanzamt für Körperschaften in Berlin hat den Förderkreis als besonders förderungswürdig anerkannt und damit ermächtigt, für Mitgliedsbeiträge und Spenden Steuerbescheinigungen auszustellen.

Der Förderkreis ist jederzeit gern bereit, neue Mitglieder aufzunehmen. Interessenten können sich hierfür an den Vorstand wenden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25 EUR jährlich.